Urlaub in Italien

Im Septerber 2012  ging es an den Lago Maggiore. Hier findet ihr einen Kurzbericht und die besten Fotos.

Tag 1: Endlich in Cannobio angekommen

Oh, dieser Lago, der ewige See, in dem alles ewig dauert. Nach einer anstrengenden Fahrt bei schönem Dauerregen  hatten wir es endlich ins Hotel geschafft. Wunderbar, und es gab Bier zutrinken Moretti alora. Die Zimmer lagen ruhig und gemütlich zum Hinterhof, und wir haben uns  dort sehr wohl gefühlt. Der Lago selbst ist  richtig geil. Super Pizzeria und schöne Weinstube am See der Abschluß war fast top, wenn da nicht der Olaf gewesen wäre. Huddelmacher ohne Ende, die Ducati läuft, läuft nicht über Stunden, Tage bis der Schrott abgeschleppt wurde. Aber wir sind alle wieder glücklich zuhausen angekommen und tranken ein oder zwei, drei Kirmesbier bis 2013

Fotogalerie: Die schönsten Urlaubsimpressionen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stephan Preuß